Munch Jazz

Die Jazz-Szene in Norwegen ist derzeit äußerst jung und lebendig. Mit der Munch Jazz-Reihe möchte das Munch-Museum eine neue Musikergeneration ins Rampenlicht bringen. Kurator der Konzertreihe, die im Festsaal des Museums stattfindet, ist Espen Horne, bekannt durch die Bobby Hughes Experience und Jassbox. Bereits 1965 Das Munch-Museum ist sehr stolz, eine neue Generation norwegischer Musiker zu präsentieren, die die geschichtsträchtige Tradition des Jazz weiterführt und neu interpretiert.