Ohne Titel

Gemeinhin wird angenommen, dass der Titel eines Kunstwerks den Schlüssel zu dessen Verständnis bereithält. Munch allerdings gab seinen Bildern oft mehrere Titel; und zahlreiche der von uns heute verwendeten Titel stammen nicht vom Künstler selbst. Während zahlreiche Titel eher zufällig entstanden, wurden andere erst nach sorgfältiger Überlegung ausgewählt. Ein gutes Beispiel ist das Motiv Vampir, dem Munch ursprünglich den Titel Liebe und Schmerz gegeben hatte. Als sein Freund, der polnische Schriftsteller Stanislaw Przybyszewski, das Bild sah, bestand er darauf, dass Munch es Vampir nennen müsse. Munch akzeptierte den Vorschlag. Die Diskrepanz zwischen Munchs ursprünglichem Titel und Przybyszewskis Vorschlag macht deutlich, welch unterschiedliche Bilderlebnisse und Interpretationen verschiedene Titel nach sich ziehen können.

Tickets kaufen